Blog

Abstimmung der Markenwerte mit den Kundenerwartungen

Image Placeholder

Markenwerte sind die grundlegenden Überzeugungen und Prinzipien, die das Verhalten, die Kultur und die Entscheidungsfindung eines Unternehmens vorantreiben. Sie definieren wofür ein Unternehmen steht und repräsentieren seine einzigartige Identität auf dem Markt.

Deshalb ist es entscheidend, Markenwerte mit den Erwartungen der Kunden in Einklang zu bringen, um langfristigen Erfolg zu erzielen. Verbraucher suchen über bloße Produkte oder Dienstleistungen hinaus. Sie möchten sich mit Marken verbinden, die ihre Werte und Überzeugungen teilen. Tatsächlich sind mittlerweile 64% der Verbraucher von Glaubensprinzipien geleitete Käufer, die wollen, dass Marken sowohl bei gesellschaftlichen Themen als auch bei Produkten liefern.

Für Vermarkter bietet dies die Möglichkeit, Inhalte zu gestalten, die tiefgreifend mit ihrer Zielgruppe verbunden sind, den Traffic steigern, die SEO verbessern und die Geschäftsmetriken erhöhen.

Das Verständnis moderner Verbraucher

Die moderne Verbraucher:innen verlangen Erlebnisse und ethisches Engagement von den Marken, die sie unterstützen. Sie sind sich Umwelt-, sozialen und politischen Themen bewusster als je zuvor. Sie erwarten, dass Marken Stellung zu diesen Themen beziehen und einen positiven Einfluss in ihren Gemeinschaften ausüben.

Moderne Konsument:innen bestehen jetzt größtenteils aus Millennials und der Generation Z, die für ihre hohen Erwartungen und ihre Bereitschaft bekannt sind, Marken zu unterstützen, die ihren Werten entsprechen. Tatsächlich machen diese demografischen Gruppen jetzt 75% der Einkaufsteams aus. Für sie spiegelt eine Marke ihre persönlichen Werte wider und stärkt, wer sie sind und was sie unterstützen. Der Begriff 'mit dem Geldbeutel abstimmen' ist nicht nur eine Idee für sie; es ist eine Lebenseinstellung. Als digitale Native-Lautsprecher:innen verstärkt ihre Kompetenz mit sozialen Medien ihren Einfluss, formt Markttrends und diktiert Markenloyalität wie nie zuvor.

In diesem Zusammenhang spielen Markenwerte eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Wahrnehmung und Kaufentscheidungen der Verbraucher. Wenn die Werte eines Unternehmens mit denen seiner Zielgruppe übereinstimmen, kann dies eine bedeutsame und authentische Verbindung schaffen, die Vertrauen, Loyalität und letztendlich Befürwortung fördert.

Kernwerte der Marke, die Kunden anziehen

Um sich auf den modernen Verbraucher auszurichten, müssen Marken zunächst ihre Kernwerte identifizieren und vor allem priorisieren, welche Werte sie projizieren und vertreten möchten. Hier sind drei Bereiche, über die Marken nachdenken müssen:

Umwelt, Soziales und Governance (ESG)

Umwelt-, soziale und Governance- (ESG) Werte sind für moderne Verbraucher zunehmend wichtig. Sie möchten Marken unterstützen, die Verantwortung für ihren Einfluss auf die Umwelt und die Gesellschaft übernehmen. Nachhaltige Praktiken, ethische Beschaffung und Transparenz in den Betriebsabläufen sind allesamt ESG-Werte, die umweltbewusste Kunden anziehen können.

Zum Beispiel hat Patagonia seine Marke auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit aufgebaut. Die Kernwerte des Unternehmens stimmen mit denen seiner Zielgruppe überein, was eine starke emotionale Verbindung schafft, die die Kundenbindung und -befürwortung vorantreibt. 

Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion (DE&I)

Kürzlich haben soziale und politische Bewegungen das Bewusstsein für viele Diversitäts-, Gleichstellungs- und Inklusionsfragen geschärft. Viele Verbraucher suchen nun aktiv nach Marken, die Vielfalt und Gleichberechtigung in ihren Geschäftspraktiken fördern. Marken, die diese Werte unterstützen, können ein Zugehörigkeitsgefühl für unterrepräsentierte Gemeinschaften schaffen und treue Kunden anziehen.

Zum Beispiel ist Ben & Jerry's schon lange für seine progressiven Werte und sein Engagement für Vielfalt und soziale Gerechtigkeit bekannt. Die Positionierung der Marke zu Themen wie Rassengleichheit und LGBTQ+ Rechte hat bei ihrer Zielgruppe Anklang gefunden und zu einer gesteigerten Kundenloyalität und Befürwortung geführt. 

Kundenzentriertheit     

Kundenzentrierte Werte sind für Marken, die sich an den Erwartungen der Kunden ausrichten möchten, unerlässlich. Verbraucher möchten sich geschätzt und gehört fühlen, und Marken, die ihre Bedürfnisse und ihr Feedback priorisieren, können eine starke Bindung des Vertrauens und der Loyalität schaffen. Marken können kundenzentrierte Werte durch die Bereitstellung personalisierter Erlebnisse, die Priorisierung exzellenten Kundenservice und das kontinuierliche Einholen von Feedback von ihren Kunden demonstrieren.

Ein Unternehmen, das diesen Ansatz erfolgreich umgesetzt hat, ist Amazon. Der E-Commerce-Riese stellt seine Kunden in den Mittelpunkt all seiner Aktivitäten, was zu einem ausgezeichneten Ruf für Kundenzufriedenheit und -loyalität führt. 

Unternehmenssoziale Verantwortung (CSR)

Corporate Social Responsibility (CSR) Werte sind auch für Marken, die sich an den Erwartungen der Kunden ausrichten möchten, unerlässlich. Die Unterstützung sozialer Anliegen und die Einbindung in lokale Gemeinschaften spiegeln positiv auf eine Marke wider und können tiefe Verbindungen zu Verbrauchern schaffen. Der Aufstieg des bewussten Kapitalismus hat den Fokus auf Marken gelenkt, die zurückgeben und sich für das Gemeinwohl engagieren.

Ein herausragendes Beispiel ist TOMS, das seine Marke um das „One for One®-Modell“ aufgebaut hat. Für jedes verkaufte Paar Schuhe spendet das Unternehmen ein Paar an ein bedürftiges Kind. Dieser CSR-Wert hat bei der Zielgruppe von TOMS Anklang gefunden und zu einer gesteigerten Markenloyalität und -befürwortung geführt.

4 Strategien für Marken, um sich mit den Werten der Kunden zu vereinbaren

Das Verständnis des komplexen Netzwerks von Kundewerten erfordert einen vielschichtigen Ansatz. Marken müssen:  

1. Verstehen Sie die Kernwerte Ihres Zielmarktes

Die direkte Interaktion mit Kunden und die Durchführung von Marktforschung zur Identifizierung ihrer Werte bilden die Grundlage für die Markenabstimmung. Welche Anliegen sind ihnen wichtig und wie kann eine Marke einen bedeutenden Beitrag leisten?

2. Feedback einholen, um anzupassen und weiterzuentwickeln

Feedbackschleifen sind für Marken unverzichtbar, um ihre Strategie anzupassen und eine kontinuierliche Ausrichtung an den Kundenbedürfnissen sicherzustellen. Social-Media-Überwachungstools und direkte Kundenfeedback-Mechanismen helfen dabei, im Einklang mit sich entwickelnden Stimmungen zu bleiben.

3. Seien Sie authentisch bei der Kommunikation von Markenwerten

Authentizität ist der Schlüssel zur erfolgreichen Markenausrichtung. Kunden können leicht durch insincere Versuche, von gesellschaftlichen Themen zu profitieren, durchschauen. Marken müssen wirklich an die Werte glauben, die sie fördern, und konsequent danach handeln.

4. Zusammenarbeit mit organisationsähnlichen Gleichgesinnten

Die Zusammenarbeit mit anderen Marken und Organisationen, die ähnliche Werte teilen, kann die Wirkung von Markinitiativen verstärken und eine starke Advocacy schaffen. Durch den Zusammenschluss können Marken ein breiteres Publikum erreichen und ihr Engagement für soziale Themen effektiv demonstrieren.

Die Zukunft der Marken-Kunden-Beziehungen

Da sich die Verbraucherwerte weiterentwickeln, müssen Marken mit ihnen Schritt halten. Die Ausrichtung der Markenwerte an den Kundenerwartungen ist ein fortlaufender Prozess, der ein tiefgreifendes Verständnis des Zielpublikums und ein echtes Engagement erfordert, um positive Auswirkungen in der Gesellschaft zu erzielen. Wir können mit einem dynamischeren, transparenteren und wertorientierteren Markt rechnen, in dem die langfristige Loyalität von Authentizität und einem geteilten ethischen Rahmen abhängt.

Marken sollten auch kreative Methoden suchen, um ihre Werte zu vermitteln, indem sie Storytelling einsetzen und überzeugende Inhalte erstellen, um ihre Zielgruppen zu erreichen. Darüber hinaus ermöglichen es Technologie und digitale Plattformen Marken, ihre Reichweite zu erweitern und authentische Beziehungen zu Verbrauchern aufzubauen.

Nehmen Sie die ersten Schritte zur Markenabstimmung

Das Erreichen einer Markenabstimmung hängt stark davon ab, digitale Kanäle wie soziale Medien, Blogs und Websites zu nutzen. Es ist entscheidend, dass der Inhalt mehr als nur Produkte vermarktet; er sollte die Werte der Marke verkörpern und das Publikum zu Themen engagieren, für die es sich begeistert. Darüber hinaus sollten digitale Assets, einschließlich E-Mail-Signaturen, die Botschaft der Marke konsequent kommunizieren und sich mit ihren Werten abstimmen.

Die E-Mail-Signatur-Verwaltungsplattform von Exclaimer stellt sicher, dass jede E-Mail das Engagement einer Marke für ihre Kernwerte verstärkt und jede Nachricht in eine Gelegenheit für eine bessere Verbindung mit Kunden verwandelt.

Durch Priorisierung der wesentlichen Beziehung zwischen dem, wofür eine Marke steht, und dem, was ihre Kunden verlangen, können Vermarkter ein beispielloses Potenzial freisetzen. Marken, die zuhören und sich anpassen, werden als Führer der Markenlandschaft von morgen hervorgehen.

Buchen Sie eine kostenlose Testversion, um zu sehen, wie Sie Ihre E-Mail-Signaturen mit der preisgekrönten E-Mail-Signatur-Verwaltungssoftware von Exclaimer turbo aufladen können, oder fordern Sie eine Online-Demonstration an.

Ähnliche Artikel

Image Placeholder
Blog

Wann wird Personalisierung zu einem Eindringen? Der Balanceakt für Vermarkter.

Erfahren Sie, wie Sie die perfekte Balance zwischen Personalisierung und Eindringen im Marketing erreichen. Binden Sie Ihr Publikum verantwortungsbewusst mit Experteneinblicken ein.

Mehr lesen
Image Placeholder
Blog

Jenseits des Marketingschalls: 5 Strategien zur Gestaltung bedeutungsvoller Kundenkonversationen

Dieser Blog erforscht praktische Strategien, um sich durch den Lärm zu schneiden und bedeutsame Kundenunterhaltungen zu schmieden, die widerhallen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Mehr lesen
Die Zukunft des E-Mail-Signatur-Marketings: Ersetzen Sie Massennachrichten durch Personalisierung
Blog

Die Zukunft des E-Mail-Signatur-Marketings: Ersetzen Sie Massennachrichten durch Personalisierung

Nutzen Sie die Kraft des personalisierten E-Mail-Signatur-Marketings, um die Interaktion zu steigern, die Kundenloyalität zu fördern und das Unternehmenswachstum voranzutreiben.

Mehr lesen
Image Placeholder
Blog

Wann wird Personalisierung zu einem Eindringen? Der Balanceakt für Vermarkter.

Erfahren Sie, wie Sie die perfekte Balance zwischen Personalisierung und Eindringen im Marketing erreichen. Binden Sie Ihr Publikum verantwortungsbewusst mit Experteneinblicken ein.

Mehr lesen
Image Placeholder
Blog

Jenseits des Marketingschalls: 5 Strategien zur Gestaltung bedeutungsvoller Kundenkonversationen

Dieser Blog erforscht praktische Strategien, um sich durch den Lärm zu schneiden und bedeutsame Kundenunterhaltungen zu schmieden, die widerhallen und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Mehr lesen
Die Zukunft des E-Mail-Signatur-Marketings: Ersetzen Sie Massennachrichten durch Personalisierung
Blog

Die Zukunft des E-Mail-Signatur-Marketings: Ersetzen Sie Massennachrichten durch Personalisierung

Nutzen Sie die Kraft des personalisierten E-Mail-Signatur-Marketings, um die Interaktion zu steigern, die Kundenloyalität zu fördern und das Unternehmenswachstum voranzutreiben.

Mehr lesen