Die 5 besten Beispiele für einen Haftungsausschluss zur DSGVO in E-Mails

top 5 gdpr email disclaimer examples

Bevor wir uns Haftungsausschlüsse zur DSGVO für E-Mails ansehen, müssen wir zunächst das dahinter geltende Recht verstehen. Im Gegensatz zu anderen Gesetzen bestehen in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) keine festgelegten Regeln für die Nutzung von Haftungsausschlüssen in E-Mails.

Ihre Nutzung wird dort nicht so streng wie durch die Richtlinie 2003/58/EG des Europäischen Parlaments oder das US-amerikanische Gesetz zum Schutz von Gesundheitsdaten (HIPAA, Health Insurance Portability and Accountability Act) durchgesetzt. Dies trifft zu, obwohl die DSGVO bis heute als einer der umfangreichsten Standards für Datenschutz angesehen wird.

Können GDPR-E-Mail-Haftungsausschlüsse bei der Compliance helfen?

Der richtige GDPR-E-Mail-Haftungsausschluss kann Unternehmen dabei helfen, die Verordnung besser einzuhalten, und den Nutzern zu helfen, sie zu verstehen. Indem ein spezieller Haftungsausschluss zur DSGVO für eine E-Mail erstellt wird, kann man sämtlichen Empfängern in der Europäischen Union (EU) und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) mehr Vertrauen bieten.

Alle Unternehmen, die Informationen von Personen in der EU oder des EWR bearbeiten, unterliegen der DSGVO, wodurch der Sicherheit der persönlichen Daten allergrößte Bedeutung verleihen wird. Doch es geht nicht nur um die Sicherheit der Daten; die betroffenen Personen haben zudem das Recht darauf, ihre Daten einzusehen und zu löschen. Wenn Ihr Unternehmen diesen Regeln nicht folgt, kann Ihnen eine heftige Geldstrafe auferlegt werden.

Erfahren Sie mehr über die DSGVO in Bezug auf E-Mails

Wenn Ihr Unternehmen persönliche Daten von Menschen in der EU oder dem EWR erhebt, aufbewahrt und bearbeitet, dann treffen auch auf Sie die Bestimmungen der DSGVO zu. Das bedeutet, dass Sie verpflichtet sind, den Arbeitsablauf Ihres Unternehmens daran anzupassen. Ihr Unternehmen muss demnach gewisse Prinzipien des Datenschutzes befolgen, u. a. die Übernahme von technischen Maßnahmen zum Schutz der Daten.

Die DSGVO wurde eingeführt, um den Verbrauchern entgegenzukommen. Es wird nur verlangt, dass E-Mails ein wenig verbraucherfreundlicher sind, indem sie nach dem Einverständnis und der Zustimmung zur Kommunikation bitten.

Wie verbessert ein Haftungsausschluss zur DSGVO Ihre E-Mails?

Ein fundierter Haftungsausschluss zur DSGVO in einer E-Mail informiert Ihre Kunden, dass Ihr Unternehmen die bestehenden Datenschutzgesetze einhält. Damit können Sie zeigen, dass Ihr Unternehmen eine klare DSGVO-Richtlinie besitzt und dass Sie den hohen Standards dieser Verordnung entsprechen.

Wenn es um das Erstellen von Haftungsausschlüssen zur DSGVO für E-Mails geht, ist es anspruchsvoll zu bestimmen, was in Sachen Compliance hinzugefügt werden sollte. Es bestehen schließlich in Bezug auf die DSGVO keine konkreten Regeln für die Verwendung von Haftungsausschlüssen in E-Mails.

Beispiele für Haftungsausschlüsse zur DSGVO in E-Mails

Was sollten Sie also einfügen, um dem Empfänger der E-Mail zu zeigen, dass Sie DSGVO-konform arbeiten? Nachstehend finden Sie fünf Beispiele für Haftungsausschlüsse in E-Mails, die wir dazu erstellt haben. Natürlich können Sie diese Haftungsausschlüsse an Ihre eigenen Geschäftsanforderungen anpassen.

[UNTERNEHMEN] ist zu 100 % konform mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre persönlichen Informationen gemäß der DSGVO erheben, aufbewahren und verarbeiten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie. Diese Richtlinie wurde zuletzt am [DATUM/MONAT/JAHR] aktualisiert.

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) / Verordnung (EU) 2016/679 sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, sämtliche Informationen, die wir über Sie erheben, zu schützen. Die in dieser E-Mail enthaltenen Informationen und sämtliche Anhänge sind möglicherweise vertraulich und nur für den ausschließlichen Gebrauch des ursprünglichen Empfängers bestimmt. Sollten Sie diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte umgehend den Absender, und löschen Sie die E-Mail in Ihrem Postfach und anschließend im Papierkorb.

Die E-Mail und sämtliche damit gesendete Dateien/Anhänge sind vertraulich und ausschließlich für die Einzelperson oder das Unternehmen bestimmt, an die/das die E-Mail adressiert ist. Wenn Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben, dürfen Sie die darin enthaltenen Informationen nicht kopieren, verbreiten oder offenlegen. Bitte benachrichtigen Sie uns umgehend darüber und löschen Sie die Nachricht von Ihrem System.

[UNTERNEHMEN] hat sich der Sicherheit und dem Schutz von persönlichen Daten verpflichtet, die wir verarbeiten, und auch der Verwendung eines konformen und einheitlichen Datenschutzansatzes. Wenn Sie Fragen bezüglich unserer DSGVO-Konformität besitzen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder stellen Sie eine Anfrage auf Auskunft.

Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich bei [UNTERNEHMEN] dafür angemeldet haben. Wenn Sie diese Art der Kommunikation jedoch nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier, um sich abzumelden, oder klicken Sie hier, um Ihre Einstellungen zu ändern.

Zentral erstellte Haftungsausschlüsse zur DSGVO für E-Mails

Je größer ein Unternehmen ist, desto schwieriger gestaltet es sich, Haftungsausschlüsse zur DSGVO für jede einzelne Nachricht durchzusetzen. Sie müssen dabei sicherstellen, dass alle Haftungsausschlüsse die relevanten Informationen bezüglich der DSGVO beinhalten, um zu zeigen, dass Sie die Verordnung einhalten. Außerdem müssen Sie einen geeigneten Link zum Abmelden hinzufügen, damit sich die Empfänger von Ihrer Mailingliste abmelden können. Der beste Weg, um zu gewährleisten, dass jeder Mitarbeiter einen Haftungsausschluss für E-Mails verwendet, ist mit zentral verwalteten Signaturen.

Mit den Lösungen für E-Mail-Signaturen von Exclaimer können Sie sicherstellen, dass die geschäftlichen E-Mails aller Nutzer einen einheitlich, professionellen und rechtlich konformen Haftungsausschluss verwenden, der Ihre Compliance bezeugt. Das bedeutet, dass Sie sich nie wieder Sorgen darüber machen müssen, ob Ihre Mitarbeiter den richtigen Haftungsausschluss zur DSGVO für ihre E-Mails an Personen oder Unternehmen in der EU/im EWR verwenden.

Ähnliche Artikel

Image Placeholder
Blog

8 Strategien zur Effizienzsteigerung mit E-Mail-Signatursoftware

Verstehen Sie, wie Exclaimer die IT-Effizienz verbessert und wie die Automatisierung den Druck verringern kann.

Read more
android email signatures
Leitfaden

Erstellen einer E-Mail-Signatur mit einem Android-Gerät

Wenn es darum geht, eine E-Mail von einem Android-Gerät zu versenden, gibt es viele Standard-Signaturen, die verwendet werden können. Diese Signaturen haben Sie wahrscheinlich schon einmal gesehen: „Von meinem Android-Telefon gesendet“, „Von meinem Android-Telefon gesendet““, „Von meinem Smartphone gesendet“. Die E-Mail-Signatur eines Android-Geräts kann sehr viel über Sie und Ihr Unternehmen aussagen.

Mehr lesen
social media icons in email
Leitfaden

Hinzufügen von Social-Media-Symbolen zu E-Mail-Signaturen (mehr als 100 Symbole möglich)

Erfahren Sie, wie Sie Social-Media-Symbole schnell und einfach zu E-Mail-Signaturen hinzufügen. Verwenden Sie die Symbolbibliothek, um diese direkt zu Ihren E-Mail-Signaturen hinzuzufügen.

Mehr lesen
Image Placeholder
Blog

8 Strategien zur Effizienzsteigerung mit E-Mail-Signatursoftware

Verstehen Sie, wie Exclaimer die IT-Effizienz verbessert und wie die Automatisierung den Druck verringern kann.

Read more
android email signatures
Leitfaden

Erstellen einer E-Mail-Signatur mit einem Android-Gerät

Wenn es darum geht, eine E-Mail von einem Android-Gerät zu versenden, gibt es viele Standard-Signaturen, die verwendet werden können. Diese Signaturen haben Sie wahrscheinlich schon einmal gesehen: „Von meinem Android-Telefon gesendet“, „Von meinem Android-Telefon gesendet““, „Von meinem Smartphone gesendet“. Die E-Mail-Signatur eines Android-Geräts kann sehr viel über Sie und Ihr Unternehmen aussagen.

Mehr lesen
social media icons in email
Leitfaden

Hinzufügen von Social-Media-Symbolen zu E-Mail-Signaturen (mehr als 100 Symbole möglich)

Erfahren Sie, wie Sie Social-Media-Symbole schnell und einfach zu E-Mail-Signaturen hinzufügen. Verwenden Sie die Symbolbibliothek, um diese direkt zu Ihren E-Mail-Signaturen hinzuzufügen.

Mehr lesen