Die passende Größe für eine E-Mail-Signatur

confetti on orange background

Die Größe der E-Mail-Signatur ist wichtiger als Sie vielleicht denken. Experten sind der Ansicht, dass die Größe der Signatur selbst bestimmt werden kann. Aber auf einem PC oder Mac sieht sie natürlich ganz anders aus als auf einem Handy.

Wir haben einige Richtlinien für die Größe einer E-Mail-Signatur zusammengestellt, die sicherstellen, dass alle Signaturen auf allen Geräten korrekt dargestellt werden.

Die passende E-Mail-Signaturgröße

Sowohl Speicheranforderungen als auch sichtbare Größe können sich auf die Funktion einer E-Mail-Signatur im HTML-Format auswirken. Achten Sie darauf, dass wir das Wort „Funktion“ und nicht „Qualität“ verwendet haben – das Aussehen der Signatur mag sich nicht verändern, aber sie kann von den meisten E-Mail-Clients einfach nicht geöffnet werden.

Sämtliche Qualität, die durch ein hochauflösendes Bild hinzugefügt wird, geht verloren, wenn die Signatur auf einen anderen Bildschirm kleiner dargestellt wird. So ist eine E-Mail-Signatur, die eine Bilddatei von 6 MB besitzt, z. B. sehr groß und dauert in den meisten E-Mail-Clients viel zu lang beim Laden.

Versuchen Sie, die Dateigröße unter 50 kb zu halten. Je größer das Bild in der E-Mail-Signatur ist, desto länger dauert es, bis Ihre Nachricht gesendet und vom Empfänger erhalten wird.

Wenn ein Bild in Ihrer E-Mail-Signatur zu groß ist, kann diese außerdem den Empfänger ablenken. Der Inhalt der E-Mail kann sogar völlig in den Hintergrund geraten. Sind die Bilder jedoch zu klein, kann der Empfänger diese dann nicht richtig sehen, was auch nicht gut ist. Niemand wird auf einen Werbebanner klicken, den man nicht richtig sehen kann.

Am besten ist es, wenn Bilder genauso breit sind, wie ein Fenster im Vollbildmodus. Dadurch kann es für kleinere Fenster verkleinert werden, und wird so in größeren Fensters nicht ausgedehnt und die Bildschärfe geht nicht verloren.

Erstellen Sie Ihre E-Mail-Signaturen immer im HTML-Format und nicht in Programmen wie Microsoft Word. E-Mail-Clients könnten Ihre Bilder sonst falsch darstellen.

Die Größe von E-Mail-Signaturen auf Mobilgeräten

Sämtlicher Text sollte groß genug sein, um auf dem kleineren Bildschirm eines Smartphones lesbar zu sein. Denken Sie daran, dass E-Mails auf einem Desktop-Computer überwiegend im Querformat und auf einem Smartphone überwiegend im Hochformat dargestellt werden.

Für Nutzer eines Mobilgeräts empfehlen wir, dass die Abmessungen der E-Mail-Signatur 320 Pixel in der Breite betragen. Dies liegt daran, dass die Bildschirmgröße von Mobilgeräten normalerweise bei einer Breite von 320 bis 500 Pixel liegen. Am besten nutzen Sie hierfür die kleinsten Abmessungen, damit Ihre Signatur auf Mobilgeräten die höchste Qualität besitzt.

Die Größe von E-Mail-Signaturen auf Computern

Für Nutzer von Computern beträgt die branchenübliche Standardgröße einer E-Mail-Signatur ungefähr 650 Pixel in der Breite. Wir empfehlen jedoch eine etwas geringere Breite von 600 Pixel und eine Höhe von 150 bis 200 Pixel.

Dadurch können Sie ein sauberes Design für Ihre E-Mail-Signatur erstellen, von dem die Rändern nicht abgeschnitten werden. Die meisten E-Mails werden mit einer solchen Größe angezeigt und sind somit ideal für zahlreiche E-Mail-Clients wie Outlook und Gmail.

Ein Nachteil dieser Methode ist, dass der Text über den Rand der Signatur läuft, wenn das Bild in einem Fenster angezeigt wird, das breiter als 600 Pixel ist. Dadurch wird die Signatur auf die untere linke Ecke beschränkt.

Um das zu umgehen, kann das Bild in einer HTML-Tabelle mit komplementären Farbtönen platziert werden, damit das Branding auf die Ränder der Nachricht ausgeweitet wird, während das Bild unverändert bleibt.

Um Skalierungsprobleme zu minimieren, können Sie außerdem die maximale Breite der Signatur auf 450 Pixel festlegen. Dadurch wird ausreichend Platz für alle relevanten Kontaktinformationen geschaffen. Alle benötigten Elemente in der Signatur werden angezeigt und Skalierungsprobleme auf Mobilgeräten reduziert.

Die Abmessungen einer E-Mail-Signatur

Elemente wie ein Firmenlogo, Social-Media-Symbole oder Banner mit Bildern sind für ein professionelles Signaturdesign wichtig.

Die ideale Bildgröße für E-Mail-Signaturen sollte in der 300 bis 400 Pixel breit und 70 bis 100 Pixel hoch sein. Wenn es sich bei dem Bild um ein Banner handelt, empfehlen wir eine maximale Höhe von 100 Pixel.

Das Bild sollte ebenfalls für eine Webauflösung von 72 dpi optimiert werden, damit es korrekt dargestellt wird.

Ähnliche Artikel

Image Placeholder
Guides

So färben Sie E-Mails in Outlook: Der ultimative Leitfaden

Entdecken Sie, wie Sie mit unserem ultimativen Leitfaden zur farblichen Kodierung von E-Mails in Microsoft Outlook Ihr E-Mail-Management optimieren und die Produktivität steigern können. Erfahren Sie Tipps, Vorteile und alternative Organisationsstrategien, um Ihren Posteingang organisiert und stressfrei zu halten.

Mehr lesen
Image Placeholder
Guides

10 wesentliche Outlook-Regeln, um Ihre Produktivität zu steigern

Verbessern Sie die E-Mail-Verwaltung mit unserem Leitfaden zu fortgeschrittenen Outlook-Regeln. Automatisieren Sie das Sortieren, antworten Sie während des Urlaubs und mehr für effiziente Kommunikation.

Mehr lesen
Image Placeholder
Guides

Verstehen Sie Ihr Outlook-Anhangsgrößenlimit: Strategien für effizientes Teilen

Navigieren Sie mit Leichtigkeit durch die Welt der E-Mails, indem Sie das Anhangsgrößenlimit von Outlook verstehen. Entdecken Sie effiziente Freigabestrategien, überprüfen Sie Ihre Limits und finden Sie alternative Lösungen, um große Dateien ohne Probleme zu senden.

Mehr lesen
Image Placeholder
Guides

So färben Sie E-Mails in Outlook: Der ultimative Leitfaden

Entdecken Sie, wie Sie mit unserem ultimativen Leitfaden zur farblichen Kodierung von E-Mails in Microsoft Outlook Ihr E-Mail-Management optimieren und die Produktivität steigern können. Erfahren Sie Tipps, Vorteile und alternative Organisationsstrategien, um Ihren Posteingang organisiert und stressfrei zu halten.

Mehr lesen
Image Placeholder
Guides

10 wesentliche Outlook-Regeln, um Ihre Produktivität zu steigern

Verbessern Sie die E-Mail-Verwaltung mit unserem Leitfaden zu fortgeschrittenen Outlook-Regeln. Automatisieren Sie das Sortieren, antworten Sie während des Urlaubs und mehr für effiziente Kommunikation.

Mehr lesen
Image Placeholder
Guides

Verstehen Sie Ihr Outlook-Anhangsgrößenlimit: Strategien für effizientes Teilen

Navigieren Sie mit Leichtigkeit durch die Welt der E-Mails, indem Sie das Anhangsgrößenlimit von Outlook verstehen. Entdecken Sie effiziente Freigabestrategien, überprüfen Sie Ihre Limits und finden Sie alternative Lösungen, um große Dateien ohne Probleme zu senden.

Mehr lesen