Wie man eine Geschäftsvorschlags-E-Mail schreibt: Ein vollständiger Leitfaden mit 10 E-Mail-Vorlagen

Image Placeholder

Inhalt des Artikels


Das Verfassen einer effektiven Geschäftsvorschlags-E-Mail kann den Unterschied zwischen dem Abschluss eines Geschäfts und dem Verlust an einen Konkurrenten ausmachen. Diese E-Mails müssen präzise, ansprechend und auf die Bedürfnisse des Empfängers zugeschnitten sein.

In diesem Leitfaden führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Schreibens einer Geschäftsvorschlags-E-Mail, die die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich zieht und Ihnen hilft, den Deal abzuschließen. Wir stellen Ihnen auch 10 E-Mail-Vorlagen zur Verfügung, die Sie als Ausgangspunkt für Ihre eigenen Vorschläge verwenden können.


Verstehen Sie Ihr Publikum

Der erste Schritt zum Erfolg einer Geschäftsvorschlags-E-Mail ist, Ihr Publikum zu verstehen. An wen senden Sie die E-Mail? Was sind ihre Bedürfnisse und Schmerzpunkte? Was erwarten sie von Ihrem Vorschlag?

Nehmen Sie sich die Zeit, das Unternehmen, die Branche und aktuelle Nachrichten oder Entwicklungen des Empfängers zu recherchieren. Dies hilft Ihnen, Ihren Vorschlag an deren spezifische Bedürfnisse anzupassen und Bedenken anzugehen.


Strukturierung Ihrer Geschäftsvorschlags-E-Mail

Eine gut strukturierte E-Mail ist der Schlüssel, um Ihre Botschaft effektiv zu übermitteln. Hier sind die wesentlichen Elemente, die in Ihrer Geschäftsvorschlags-E-Mail enthalten sein sollten:

1. Wählen Sie eine aufmerksamkeitsstarke Betreffzeile

Ihre Betreffzeile ist das Erste, was Ihr Empfänger sieht, also stellen Sie sicher, dass sie auffällt. Verwenden Sie Aktionswörter und fügen Sie einen klaren Vorteil oder eine Wertversprechung hinzu, um ihr Interesse zu wecken.

2: Beginnen Sie mit einer starken Einleitung

Die ersten Sätze Ihrer E-Mail sind entscheidend, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen. Beginnen Sie mit einer überzeugenden Aussage, die den Hauptzweck Ihres Vorschlags hervorhebt und zeigt, wie dieser dem Empfänger zugutekommen kann.

3: Umreißen Sie das Problem und bieten Sie eine Lösung an

Nennen Sie klar das Problem, mit dem Ihr Empfänger konfrontiert ist, und erklären Sie, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung dieses lösen kann. Verwenden Sie spezifische Beispiele und Daten, um Ihre Behauptungen zu untermauern und Ihren Vorschlag überzeugender zu machen.

4: Geben Sie Details und Vorteile an

Jetzt ist es an der Zeit, ins Detail zu gehen. Erklären Sie klar, was Sie anbieten, wie es funktioniert und welche Vorteile es für das Geschäft des Empfängers bringt. Verwenden Sie visuelle Hilfsmittel wie Diagramme oder Grafiken, um Ihren Vorschlag ansprechender zu gestalten. Verwenden Sie Aufzählungspunkte für eine einfache Lesbarkeit und fügen Sie wichtige Details hinzu, die Ihr Argument unterstützen.

5: Fügen Sie einen Handlungsaufruf hinzu

Vergessen Sie nicht, einen klaren Handlungsaufruf in Ihre E-Mail aufzunehmen. Dies könnte die Bitte um ein Treffen, die Anforderung von Feedback oder die Vereinbarung eines Folgetelefonats sein. Machen Sie es dem Empfänger leicht, den nächsten Schritt zum Abschluss des Geschäfts zu machen.

6. Schließen Sie mit einer professionellen E-Mail-Signatur ab

Fügen Sie Ihre Kontaktdaten in eine professionelle E-Mail-Signatur ein, um Glaubwürdigkeit zu schaffen und es dem Empfänger zu erleichtern, Kontakt zu Ihnen aufzunehmen. Diese sollte Ihren Namen, Ihre Berufsbezeichnung, den Firmennamen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse enthalten.


10 Geschäftsvorschlag-E-Mail-Vorlagen

Jetzt, da Sie verstehen, was eine überzeugende Geschäftsvorschlags-E-Mail ausmacht, lassen Sie uns praktische Beispiele mit unseren gebrauchsfertigen Vorlagen durchgehen. Diese Vorlagen passen zu verschiedenen Szenarien, sei es beim Pitchen an einen neuen Kunden, beim Nachfassen einer Diskussion oder beim Vorstellen eines neuen Produkts oder Dienstes.

1. Basis-Geschäftsvorschlag-E-Mail

Eine Basis-Geschäftsvorschlag-E-Mail ist eine prägnante Kommunikation, die die wichtigsten Punkte Ihres Vorschlags skizziert: das Problem, Ihre Lösung und die Vorteile für das Unternehmen des Empfängers. Sie dient als Einführung in Ihr Angebot, um Interesse zu wecken und ein Gespräch zu beginnen.

Betreff: [Firmenname] Vorschlag für [Empfängerfirma]

Sehr geehrter [Empfänger],

ich schreibe Ihnen, um Ihnen eine Lösung anzubieten, die Ihr Unternehmen erheblich verbessern wird. Nach eingehender Recherche Ihres Unternehmens ist deutlich, dass [spezifischer Schmerzpunkt] ein großes Anliegen ist.

Bei [Ihr Unternehmen] haben wir ein Produkt/einen Dienst entwickelt, der dieses Problem direkt angeht. Unsere Lösung hat sich bewährt, indem sie die Effizienz erhöht und Kosten für ähnlich gelagerte Unternehmen senkt. Wir würden uns freuen, dies mit Ihnen zu einem für Sie passenden Zeitpunkt weiter zu besprechen..

Vielen Dank, dass Sie unseren Vorschlag in Betracht ziehen.

Mit freundlichen Grüßen,

[Ihr Name]

E-Mail-Signatur mit sozialen Icons und Logo

2. Detaillierte Projektvorschlag-E-Mail

Wenn Ihr Vorschlag eine detailliertere Erklärung erfordert, skizziert diese Vorlage die wichtigsten Abschnitte, die Sie einfügen sollten. Sie bietet auch einen klaren Handlungsaufruf, um ein Treffen oder eine Nachbesprechung zu vereinbaren.

Betreff: [Firmenname] Detaillierter Vorschlag für [Empfängerfirma]

Sehr geehrter [Empfänger],

ich hoffe, diese E-Mail erreicht Sie wohlbehalten. Ich freue mich, Ihnen unseren detaillierten Vorschlag zur Lösung der Herausforderungen, die Sie mit [spezifisches Problem] haben, vorstellen zu können. Nach umfangreicher Recherche und Analyse haben wir eine umfassende Lösung entwickelt, die Ihr Unternehmen erheblich verbessern wird.

Unser Vorschlag umfasst:

  • Zusammenfassung des Problems und unserer Lösung
  • Detaillierte Beschreibung unseres Produkts/Dienstes und seiner Funktionen
  • Fallstudien oder Testimonials von früheren Kunden
  • Erwartete Ergebnisse und Vorteile für Ihr Unternehmen
  • Vorgeschlagener Zeitplan und Budget

  • Wir würden uns freuen, diesen Vorschlag mit Ihnen zu einem für Sie passenden Zeitpunkt weiter zu besprechen. Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie an einem Treffen interessiert sind.

    Vielen Dank, dass Sie unsere Lösung in Betracht ziehen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]
    [Ihr Jobtitel]

    [Ihre Kontaktdaten]

    3. Nachfass-E-Mail zum Vorschlag

    Wenn Sie Ihren Vorschlag bereits mit dem Empfänger besprochen haben und nachfassen möchten, ist diese Vorlage ein guter Ausgangspunkt. Sie erinnert an frühere Diskussionen und skizziert die nächsten Schritte.

    Betreff:[Nachfassen] Vorschlag für [Empfängerfirma]

    Sehr geehrter [Empfänger],

    ich hoffe, diese E-Mail erreicht Sie wohlbehalten. Ich wollte bezüglich des Vorschlags, den ich Ihnen letzte Woche bezüglich unserer Lösung für [spezifisches Problem] gesendet habe, nachfassen. Wir sind gespannt darauf, dies weiter mit Ihnen zu besprechen und zu sehen, wie wir Ihre Geschäftsabläufe verbessern können.

    Bitte lassen Sie mich wissen, ob Sie zusätzliche Informationen von uns benötigen oder ob Sie einen Anruf vereinbaren möchten, um diesen Vorschlag im Detail zu besprechen. Wir schätzen Ihre Zeit und würden uns freuen, Ihren Zeitplan zu berücksichtigen.

    Vielen Dank, dass Sie unseren Vorschlag in Betracht ziehen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]

    E-Mail-Signatur mit Foto und Name in großer Schrift

    4. E-Mail zur Anforderung eines Treffens

    Manchmal ist ein persönliches Treffen der beste Weg, um Ihren Vorschlag zu präsentieren und Fragen oder Bedenken zu klären. Diese Vorlage bietet eine klare Anfrage für ein Treffen und hebt gleichzeitig die Vorteile Ihrer Lösung hervor.

    Betreff: Treffen-Anfrage für [Projektname] Vorschlag

    Hallo [Name des Empfängers],

    ich hoffe, diese E-Mail erreicht Sie wohlbehalten. Ich wollte bezüglich meines vorherigen Vorschlags für [Projektname] nachfassen. Basierend auf unserem ersten Gespräch scheint es, als gäbe es eine potenzielle Übereinstimmung zwischen Ihren Bedürfnissen und unserer Lösung.

    Wären Sie nächste Woche für ein Treffen/Anruf verfügbar, um die Details zu besprechen und eventuelle Fragen oder Bedenken zu klären? Ich glaube, dass eine eingehende Diskussion uns beiden helfen wird, festzustellen, ob wir gut zueinander passen.

    Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören und einen passenden Termin zu vereinbaren.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]
    [Ihr Jobtitel]

    [Ihre Kontaktdaten]

    5. Vorschlag Ablehnungs-E-Mail

    Leider werden nicht alle Vorschläge angenommen. In diesen Fällen ist es wichtig, die Ablehnung professionell zu handhaben und eine gute Beziehung zum Empfänger aufrechtzuerhalten. Diese E-Mail-Vorlage für Geschäftsvorschläge bietet eine höfliche Antwort und lässt Raum für zukünftige Möglichkeiten.

    Betreff: Vielen Dank für die Berücksichtigung unseres [Projektname] Vorschlags

    Sehr geehrter [Name des Empfängers],

    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unseren Vorschlag für [Projektname] zu prüfen. Auch wenn wir enttäuscht sind, dass es nicht das Richtige für Sie war, schätzen wir die Möglichkeit, Ihnen unsere Lösung zu präsentieren.

    Wir verstehen, dass es verschiedene Gründe geben kann, warum unser Vorschlag nicht mit Ihren aktuellen Bedürfnissen übereinstimmt. Wir sind jedoch fest davon überzeugt, dass unser Angebot wertvoll und vorteilhaft ist und würden es gerne weiter besprechen, falls sich Ihre Bedürfnisse in Zukunft ändern.

    Wir schätzen Ihr Geschäft und hoffen, in Zukunft die Möglichkeit zu haben, zusammenzuarbeiten.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]

    E-Mail-Signatur mit Social-Media-Icons und Newsletter-Abonnement-CTA-Button

    6. Produkt-/Dienstleistungseinführung E-Mail

    Wenn Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung einführen, dient diese Vorlage als Ankündigung und lädt den Empfänger ein, mehr darüber zu erfahren. Sie hebt auch die Vorteile Ihres Angebots hervor und erzeugt Begeisterung für die Einführung.

    Betreff: Einführung von [Produkt/Dienstleistung] - Eine Lösung für Ihre Geschäftsbedürfnisse

    Sehr geehrter [Empfänger],

    Wir freuen uns, die Einführung unseres neuen Produkts/Dienstleistung [Name] bekannt zu geben, das speziell für Unternehmen wie Ihres entwickelt wurde. Wir verstehen die Herausforderungen, denen Sie in [spezifischem Bereich] gegenüberstehen, und glauben, dass unsere Lösung Ihrem Unternehmen erheblich zugutekommen kann.

    [Details und Vorteile Ihres Produkts/Dienstleistung einfügen]

    Wir würden gerne ein Treffen mit Ihnen vereinbaren, um dies weiter zu besprechen und Ihnen eine Demonstration zu geben, wie unser Produkt/Dienstleistung funktioniert. Bitte lassen Sie uns wissen, ob dies von Interesse für Sie ist.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]
    [Ihr Jobtitel]

    [Ihre Kontaktdaten]

    7. Rabattvorschlag E-Mail

    Einen Rabatt anzubieten kann eine überzeugende Möglichkeit sein, einen Deal abzuschließen. Diese Vorlage skizziert die Vorteile Ihres Angebots und bietet gleichzeitig einen Anreiz für den Empfänger, Maßnahmen zu ergreifen.

    Betreff: Begrenztes Angebot! Sparen Sie bei unserem [Produkt/Dienstleistung] Paket

    Sehr geehrter [Empfänger],

    Wir freuen uns, Ihnen für eine begrenzte Zeit einen Sonderrabatt auf unser [Produkt/Dienstleistung] Paket anbieten zu können. Unser Paket beinhaltet alle Funktionen und Vorteile unseres regulären Angebots, jedoch zu einem ermäßigten Preis von [Rabattprozentsatz].

    Dies ist eine einmalige Gelegenheit, die Sie nicht verpassen sollten. Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie dies nutzen möchten, und wir werden Ihnen gerne weitere Details zur Verfügung stellen.

    Vielen Dank für die Berücksichtigung unseres Vorschlags.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]

    E-Mail-Signatur mit Foto, Logo und Social-Media-Symbolen

    8. Geschäftspartnerschaft Vorschlag E-Mail

    Wenn Sie eine Partnerschaft mit einem anderen Unternehmen vorschlagen, skizziert diese Vorlage die wichtigsten Punkte und setzt klare Erwartungen für die nächsten Schritte.

    Betreff: Vorschlag für eine strategische Partnerschaft zwischen [Ihr Unternehmen] und [Empfängerunternehmen]

    Sehr geehrter [Empfänger],

    Wir sind begeistert über die Möglichkeit, eine strategische Partnerschaft mit Ihrem Unternehmen einzugehen, da wir großes Potenzial darin sehen, unsere Stärken zu kombinieren, um gemeinsamen Erfolg zu erzielen.

    Unser Vorschlag umfasst:

  • [Nutzen 1]
  • [Nutzen 2]
  • [Nutzen 3]
  • Wir glauben, dass unsere Unternehmen ähnliche Werte und Ziele teilen, was diese Partnerschaft zu einer wertvollen Gelegenheit für uns beide macht. Wir würden dies gerne weiter mit Ihnen besprechen und sehen, ob es Potenzial für eine Zusammenarbeit gibt.

    Vielen Dank für die Berücksichtigung unseres Vorschlags.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]
    [Ihr Jobtitel]

    [Ihre Kontaktdaten]

    9. Preisvorschlag E-Mail

    Wenn Ihr Vorschlag Preisoptionen enthält, skizziert diese Vorlage die wichtigsten Elemente und betont den Wert Ihres Angebots.

    Betreff: [Ihr Unternehmen] Preisvorschlag für [Empfängerunternehmen]

    Sehr geehrter [Empfänger],

    Ich freue mich, Ihnen unseren Preisvorschlag für [spezifisches Produkt/Dienstleistung] zu präsentieren. Wir verstehen, dass Budget eine entscheidende Rolle bei jeder Geschäftsentscheidung spielt, weshalb wir unsere Preispläne mit Blick auf Erschwinglichkeit und Wert gestaltet haben.

    Unsere vorgeschlagenen Preispläne sind wie folgt:

  • [Plan 1 und seine Funktionen]
  • [Plan 2 und seine Funktionen]
  • [Plan 3 und seine Funktionen]

  • Wir glauben, dass diese Pläne das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten und Ihrem Unternehmen erheblich zugutekommen werden. Wir würden dies gerne weiter mit Ihnen besprechen und sehen, welcher Plan am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

    Vielen Dank für die Berücksichtigung unseres Vorschlags.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]

    E-Mail-Signatur mit großem Bild

    10. Vorschlagsemail an Ihren Chef

    Wenn Sie Ihrem Chef eine neue Idee oder ein Projekt vorschlagen müssen, bietet diese Vorlage für einen Geschäftsvorschlag eine Struktur für Ihre Nachricht. Sie hebt die Vorteile Ihres Vorschlags hervor und setzt Erwartungen an die nächsten Schritte.

    Betreff: Vorschlag für [Ideen-/Projektname] – Bitte um Ihre Genehmigung

    Sehr geehrter [Name des Chefs],

    ich schreibe Ihnen, um eine neue Idee/ein neues Projekt vorzuschlagen, von dem ich glaube, dass es unserer Abteilung/unserem Unternehmen erheblich zugutekommen wird. Nach Recherche und Bewertung der potenziellen Auswirkungen bin ich zuversichtlich, dass diese Initiative zu mehr Effizienz, Kosteneinsparungen und besseren Ergebnissen für unser Team führen kann.

    [Fügen Sie Details zu Ihrer Idee/Ihrem Projekt hinzu und wie es mit den Zielen des Unternehmens übereinstimmt]

    Ich habe ein detailliertes Dokument zusammengestellt, das den Umfang, den Zeitplan und die erwarteten Ergebnisse dieses Projekts beschreibt. Ich würde mich freuen, wenn Sie es überprüfen und genehmigen, damit wir mit der Umsetzung fortfahren können.

    Vielen Dank, dass Sie meinen Vorschlag in Betracht ziehen.

    Mit freundlichen Grüßen,

    [Ihr Name]
    [Ihr Jobtitel]

    [Ihre Kontaktdaten]


    Häufige Fehler, die es bei der Erstellung einer Geschäftsvorschlagsemail zu vermeiden gilt

    • Verwendung einer generischen oder vagen Betreffzeile: Eine klare und spezifische Betreffzeile wird die Aufmerksamkeit des Empfängers auf sich ziehen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Ihre E-Mail geöffnet wird.

    • Den Empfänger nicht namentlich ansprechen: Eine generische Anrede wie „Sehr geehrte Damen und Herren“ kann unpersönlich wirken. Nehmen Sie sich die Zeit herauszufinden, an wen Sie sich wenden, und verwenden Sie den Namen in der E-Mail.

    • Rechtschreib- und Grammatikfehler: Lesen Sie Ihre E-Mail mehrmals Korrektur, bevor Sie sie senden, da Fehler Ihre Glaubwürdigkeit untergraben können.

    • Versand einer zu langen Vorschlagsemail: Geschäftsleute haben wenig Zeit, daher ist es wichtig, Ihre E-Mails prägnant und auf den Punkt zu bringen.

    • Die E-Mail nicht personalisieren: Das Anpassen Ihrer Vorschlagsemail für jeden Empfänger zeigt, dass Sie Ihre Nachforschungen angestellt haben und wirklich an einer Zusammenarbeit interessiert sind.

    • Nicht die Vorteile und Lösungen hervorheben: Ihr Vorschlag sollte klar darlegen, wie Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung ein Problem lösen oder einen Bedarf des Empfängers erfüllen kann.

    • Zu aufdringlich oder aggressiv sein: Vermeiden Sie starke Sprache oder Drucktaktiken, da dies potenzielle Kunden abschrecken kann.

    • Keine Handlungsaufforderung einfügen: Eine Handlungsaufforderung ermutigt den Empfänger, den nächsten Schritt zu unternehmen, sei es die Terminvereinbarung oder die Antwort auf Ihre E-Mail.

    • Vergessen, Kontaktdaten einzufügen: Machen Sie es dem Empfänger einfach, Sie zu erreichen, indem Sie Ihre Kontaktdaten in die E-Mail-Signatur aufnehmen.

    • Vergessen, nachzufassen: Wenn Sie keine Antwort auf Ihre erste E-Mail erhalten, sollten Sie eine höfliche Erinnerung senden. Dies zeigt Ihre Beharrlichkeit und Ihr Engagement, den Deal abzuschließen.


    Exclaimer als Personalisierungslösung verwenden

    Exclaimer ist eine Software zur Verwaltung von E-Mail-Signaturen, die Ihnen bei der Personalisierung Ihrer Geschäftsvorschlagsemails helfen kann. Mit Exclaimer können Sie dynamische E-Mail-Signaturen erstellen, die automatisch Informationen des Empfängers aus Ihrem Adressbuch einfügen, wie z.B. deren Namen, Unternehmen und Berufsbezeichnung. Dies stellt sicher, dass jede von Ihnen gesendete E-Mail personalisiert und professionell aussieht.

    Darüber hinaus können Sie mit den Marketing-Funktionen von Exclaimer Banner oder Werbebotschaften in Ihre E-Mail-Signatur einfügen. Nutzen Sie dies, um aktuelle Angebote oder Rabatte hervorzuheben, die in Ihrem Vorschlag erwähnt werden, und machen Sie es für den Empfänger ansprechender. Zusätzlich ermöglichen Ihnen die Tracking-Funktionen von Exclaimer zu sehen, wer Ihre E-Mail geöffnet und geklickt hat, und bieten Ihnen wertvolle Einblicke in die Effektivität Ihres Vorschlags.

    Die Einbindung von Exclaimer in Ihren Vorschlagsprozess kann dazu beitragen, dessen Wirkung zu erhöhen und Ihre Erfolgschancen zu verbessern. Es stellt sicher, dass jede E-Mail personalisiert, optisch ansprechend und nachvollziehbar ist und ist damit ein wertvolles Werkzeug für jeden Geschäftsmann. Warum also nicht noch heute ausprobieren?

    Erleben Sie eine voll funktionsfähige kostenlose Testversion unserer E-Mail-Signaturlösung oder vereinbaren Sie eine Online-Demonstration, um unsere Software in Aktion zu sehen.

    Tauchen Sie ein in Exclaimers E-Mail-Signaturmanagementlösung

    Und erfahren Sie, wie Sie das volle Potenzial Ihrer E-Mails entfalten können

    Hero Image

    Häufig gestellte Fragen zum Schreiben einer Geschäftsvorschlags-E-Mail

    Sollte ich eine Nachfass-E-Mail senden, wenn ich keine Antwort auf meinen Vorschlag erhalte?

    Ja, es wird empfohlen, nach 3-5 Werktagen eine höfliche Nachfass-E-Mail zu senden, wenn Sie keine Antwort erhalten. Dies zeigt Ihr Durchhaltevermögen und Ihre Hingabe, den Deal abzuschließen.

    Ähnliche Artikel

    Image Placeholder
    Guides

    Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Eröffnen eines Gmail-Kontos für ein Unternehmen

    Entdecken Sie, wie Sie ein Gmail-Konto für Ihr Unternehmen eröffnen. Erfahren Sie die Vorteile, Voraussetzungen und folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung eines geschäftlichen Gmail-Kontos.

    Mehr lesen
    Image Placeholder
    Guides

    Office 365 gemeinsam genutzte Kalender meistern: 10 wesentliche Tipps für die Produktivität im Unternehmen

    Erfahren Sie, wie Sie mit gemeinsam genutzten Kalendern in Office 365 die Effizienz maximieren können. Unser Schritt-für-Schritt-Leitfaden enthält Top-Tipps für eine bessere Teamkoordination und Kommunikation.

    Mehr lesen
    Image Placeholder
    Guides

    Wie man nahtlos von Microsoft Exchange zu Office 365 migriert

    Schauen Sie sich unseren Leitfaden zur Migration von Microsoft Exchange zu Office 365 an. Erhalten Sie Einblicke in Sicherheitseinstellungen, Datenintegrität, Leistung und Fehlerbehebung.

    Mehr lesen
    Image Placeholder
    Guides

    Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Eröffnen eines Gmail-Kontos für ein Unternehmen

    Entdecken Sie, wie Sie ein Gmail-Konto für Ihr Unternehmen eröffnen. Erfahren Sie die Vorteile, Voraussetzungen und folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einrichtung eines geschäftlichen Gmail-Kontos.

    Mehr lesen
    Image Placeholder
    Guides

    Office 365 gemeinsam genutzte Kalender meistern: 10 wesentliche Tipps für die Produktivität im Unternehmen

    Erfahren Sie, wie Sie mit gemeinsam genutzten Kalendern in Office 365 die Effizienz maximieren können. Unser Schritt-für-Schritt-Leitfaden enthält Top-Tipps für eine bessere Teamkoordination und Kommunikation.

    Mehr lesen
    Image Placeholder
    Guides

    Wie man nahtlos von Microsoft Exchange zu Office 365 migriert

    Schauen Sie sich unseren Leitfaden zur Migration von Microsoft Exchange zu Office 365 an. Erhalten Sie Einblicke in Sicherheitseinstellungen, Datenintegrität, Leistung und Fehlerbehebung.

    Mehr lesen